Sauerkraut selbstgemacht - IVSonntag, 19 Dezember, 2010 21:54

Nun steht das Kraut eine Woche im Topf. Die Milchsäuregärung ist sehr sparsam geworden und ich konnte den Wasserring daher säubern und auch die Schüssel spülen.

Ich poste heute mal die Kosten der Arbeitsmittel, die Einkäufe der Utensilien habe ich alle bei Ohlendorf hier in Braunschweig getätigt und bin äußerst zufrieden damit. In der frühen Phase meiner Informationssuche war ich auf Angebote von Gemüsehobeln gestoßen, da konnte man schon dem Produktfoto entnehmen, dass es sich um schrottige Nachbauten handelte und entsprechende Erfahrungspostings die ich gefunden hatte, bestätigten das auch. Ich bin sehr froh, die paar Kröten mehr für echte Werkzeuge ausgegeben zu haben.

36,95 € 5 Liter Gärtopf mit Deckel in Wasserrinne aus brauner Keramik mit Beschwerungsstein

29,95 € Gemüsehobel vermutlich aus Buche, mit 2 Solingen Klingen und 45 cm Länge

2,95 € Kartoffelstampfer vermutlich aus Buche und 33 cm Länge

sowie

4,99 € Leinöl aus Denn's Bioladen zum Imprägnieren der Hölzer

74,84 € Investitionskosten, das amortisiert sich nicht so schnell. Ob es sich lohnt? Auf jeden Fall. Ich freue mich schon sehr auf Sauerkraut Rohkost Salat.

Categories: Kochen, Selbstgemacht

[ [Kommentare ausblenden] ]
Hier Kommentar einfügen
Name:
e-Mail:
Website:
spam-schutz, bitte code eingeben: captcha, sorry
Kommentar:

Eingaben erinnern
Benachrichtigen bei neuen Kommentaren?
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt,
Eingabe von http://www.URL.com wird automatisch zu Link,
html ausgeschaltet