Sauerkraut selbstgemachtMontag, 13 Dezember, 2010 23:21

Gestern abend habe ich meinen Sauerkrauttopf angesetzt. 2 1/2 Weisskohlköpfe, wahrscheinlich zuviel Salz, na, mal sehen. Heute, einen Tag später erste kleine Bläschen auf der Wasseroberfäche, vermutlich ein gutes Zeichen. Selbstverständlich hatte ich mich ein wenig verletzt, aber nicht am Gemüsehobel, sondern beim Nachschneiden vom groben Zeug, dass sich nicht gefahrlos hobeln ließ - wie ironisch von mir :-)

Die Impfung beim Kohl mit meinem bißchen Blut ist sicher gut, schadet aber wohl auch nicht - die Milchsäure, die jetzt langsam entsteht, wird's schon zerpflücken. Der Topf bleibt jetzt 2 Wochen in der warmen Küche und kommt danach in den Keller.

Neue Gerüche in meiner Hütte :-D

Categories: Kochen, Selbstgemacht

[ [Kommentare ausblenden] ]
Hier Kommentar einfügen
Name:
e-Mail:
Website:
spam-schutz, bitte code eingeben: captcha, sorry
Kommentar:

Eingaben erinnern
Benachrichtigen bei neuen Kommentaren?
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt,
Eingabe von http://www.URL.com wird automatisch zu Link,
html ausgeschaltet