Gelöschte Dateien von MS-DOS Datenträgern wieder herstellenDienstag, 08 Juli, 2014 17:25

Das passiert manchmal und schnell ist es getan - die gemountete SD-Card mit einem MS-DOS Dateisystem z. B. vom Ebook-Reader wird versehentlich gelöscht und dann ist es passiert: Die Dateien sind weg und ein undelete für MS-DOS gibt es nicht.

Ist mir so vor ein paar Tagen passiert. Und ich habe gefunden, wie ich in Linux diese Daten wieder herstellen kann! Da ist sleutkit dein Freund, eine Software aus der Abteilung Forensics. Sleuthkit arbeitet mit Disk-Images, was eine gute Idee ist, damit am zu untersuchenden Datenträger keine Änderung womöglich Daten zerstören, die man lieber gerettet hätte.

Mit Linux ist das schnell und einfach gemacht. Mein Datenträger war als /dev/sde2 und /dev/sde3 gemountet und von /dev/sde2 habe ich vesehentlich Dateien gelöscht. Also läuft das so:

dd if=/dev/sde2 of=sd2.image.dd

Das erstellt eine bitgleiche Kopie der MS-DOS Partition.

Mein Script das ich erstellt habe, sieht beim Arbeiten dann so aus:

    
# msdos_recover.sh sony/sde1.image.dd
r/r 6975363:    EXTBIN (Volume Label Entry)
d/d 6975365:    Sony_Reader
d/d * 6975367:  udisk
d/d * 6975370:  rupor-enable-asec
d/d * 6975373:  rupor-disable-all
d/d * 6975375:  Books
r/r * 6975377:  This.is.CARD
d/d * 6975379:  Old.apks
d/d * 6975381:  apks
r/r * 6975384:  .created_by_pmount
continue? (y/n)
y
...reading
...writing
If we are lucky, you will find recovery at EXTBIN.
There is also a log at EXTBIN.log
done.

409M Daten wieder hergestellt :)

Interessiert? Kannst du >>msdos_recover.sh.zip<< herunterladen! Anschließend entpacken und ausführbar machen mit chmod +x msdos_recover.sh und dann iwo im ausführbaren Pfad ablegen.

Categories: Programmierung, Selbstgemacht, Software

[ [Kommentare ausblenden] ]
Hier Kommentar einfügen
Name:
e-Mail:
Website:
spam-schutz, bitte code eingeben: captcha, sorry
Kommentar:

Eingaben erinnern
Benachrichtigen bei neuen Kommentaren?
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt,
Eingabe von http://www.URL.com wird automatisch zu Link,
html ausgeschaltet